Aktuelle Kritiken
Perfect Human Jagdzeit
3 Engel für Charlie Sonic the Hedgehog
The Gentlemen Little Women
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
The Emperor's New Groove
von
Mark Dindal
 

"Selbstironisch, originell und mit ganz, ganz viel Slapstick startete Disney ins neue Jahrtausend!"

 
Release: 20. März 2014
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Fun und Groove bestimmen das Leben des arroganten Kusco, Herrscher eines geheimnisvollen Bergkönigreichs. Bis ihn eines Tages seine Beraterin aus Machtgier in ein Lama verwandelt und töten will. Aus dem Palast verschleppt, trifft Kusco auf den herzensguten Bauern Patcha, der ihm als Einziger helfen kann, nach Hause zurückzufinden. So begibt sich das ungleiche Paar auf eine gefährliche Reise, auf der des Kaisers bisherige Sicht der Welt gründlich durcheinander gewirbelt wird. Trotzdem will Kusco unbedingt auf den Thron zurück...
 
Originaltitel The Emperor's New Groove
Produktionsjahr 2000
Genre Zeichentrickfilm
Laufzeit

ca. 75 Minuten

Altersfreigabe ohne Altersbeschränkung
Regie Mark Dindal
Stimmen (eng.) David Spade, John Goodman, Eartha Kitt, Patrick Warburton, Wendie Malick
     
Kritik
Gerade mal einen Monat nach Disney's 'Dinosaurier' erschien der erste Zeichentrickfilm des Micky Maus-Konzerns im neuen Jahrtausend - und was für einer: Der vierzigste Film der Meisterwerke-Reihe strotzt nur so von Humor und zählt in dieser Hinsicht zu den witzigsten Disneyfilmen aller Zeiten. Die Regie übernahm Mark Dindal, ein Neuling in der vertrauten Disney-Riege. Sein gelungener Debütfilm 'Danny, der Kater' für die Warner Bros. Zeichentrick-Studios gefiel offensichtlich und brachte ihm den Regieposten für 'Ein Königreich für ein Lama' ein. Zusammen mit Chris Williams (welcher auch an der Story von 'Mulan' mitschrieb) verfasste er das Drehbuch, welches den Fokus ganz klar auf die Karten Witz, Humor und Heiterkeit legt. Noch nie wurde in einem Disneyfilm derart viel Slapstick und freche Sprüche geboten. Disney beweist mit 'Ein Königreich für ein Lama' eindeutig, dass sie auch anders können als „nur“ zauberhafte Prinzessinnen in märchenhaften Schlössern heiraten und putzige Tierchen niedliche Sätze sprechen zu lassen. 'Ein Königreich für ein Lama' sprüht vor Originalität, besitzt viel Schwung und beansprucht die Lachmuskeln am Laufmeter. Die Story ist natürlich den Umständen entsprechend mit wenig Komplexität und Tiefgang versehen, was aber auch nicht nötig ist: 'Ein Königreich für ein Lama' unterhält über die gesamte (wenn auch etwas kurze) Laufzeit hinweg und das ist letztendlich die Hauptsache. Auch musikalisch hat der Film einiges zu bieten, so dass Sting’s 'My Funny Friend and Me' sogar als Bester Song Oscar-nominiert wurde. Selbstironisch, originell und mit ganz, ganz viel Slapstick startete Disney ins neue Jahrtausend!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Walt Disney Studios Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.66:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Französisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Spanisch: Dolby Digital 5.1
Niederländisch: Dolby Digital 5.1
Flämisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Die Recherche-Reise
- Stimmen der Figuren
- CGI Requisiten
- Zusätzliche Szenen (mit Einführung der Filmemacher)
- Musikvideo: 'Sting - My Funny friend and Me'

Das Bonusmaterial gibt einen kurzen Blick hinter die Kulissen, bietet aber (wie die anderen kürzlich erschienenen Disney-Blurays) leider weniger Material als die vor Jahren erschienene DVD.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 17.04.14
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite