Aktuelle Kritiken
Breaking News in Yuba County SpongeBob Schwammkopf - Eine schwammtastische Rettung
100% Wolf Escape Room 2 - No Way Out
Space Jam: A New Legacy The Unholy
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
2 Broke Girls
von
Whitney Cummings & Michael Patrick King
 

"Weiter geht's mit den beiden Plaudertaschen! Und dies nach wie vor köstlich amüsierend!"

 
Release: 25. April 2014
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Die Eine ist mit allen Wassern gewaschen und stammt aus der Arbeiterklasse, die Andere ist gebildet, stammt aus gutem Hause, aber derzeit total pleite. Können die beiden es unter einem Dach aushalten und vielleicht sogar Freundinnen werden? Max (Kat Dennings) und Caroline (Beth Behrs) brauchen dringend Kohle und jobben in Brooklyn als Kellnerinnen, um ein Startkapital für ihren geplanten Cupcake-Laden zusammenzusparen. Das wird kein Honigschlecken! Ein buchstäblich unbezahlbares Abenteuer nimmt seinen Lauf.
 
Originaltitel 2 Broke Girls
Produktionsjahr 2011-????
Genre Sitcom
Laufzeit

ca. 499 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Created By Whitney Cummings & Michael Patrick King
Darsteller Kat Dennings, Beth Behrs, Garrett Morris, Jonathan Kite, Matthew Moy
     
Kritik
Die '2 Broke Girls' kommen zurück auf die heimischen Bildschirme - und auch die zweite Staffel bietet wiederum vierundzwanzig Episoden lang beste Unterhaltung. Die beiden Plappermäuler Kat Dennings und Beth Behrs dominieren die Serie nach wie vor und mit ihnen auch alle weiteren schrillen Nebendarsteller. Garrett Morris als Earl, Jonathan Kite als Oleg, Matthew Moy als Han Lee und natürlich Jennifer Coolidge als Sophie Kachinsky - sie alle spielen überaus toll gezeichnete Figuren, von denen locker jede ihre eigene Spin Off-Serie erhalten könnten. Dass die deutschsprachigen Fans richtig wild auf neue Folgen sind, belegt auch die Tatsache dass frisch ausgestrahlte US-Episoden bereits nach drei Monaten fertig synchronisiert im TV ausgestrahlt werden. Nachdem die erste Staffel mit einer spektakulären Martha Stewart-Doppelfolge endete, beginnt die zweite Staffel eher verhalten. Immerhin kriegt man erstmals Caroline's Vater (gespielt von Steven Weber) zu sehen. Ein erstes Highlight bildet dann die Folge 'Cupcake Wars', in der die beiden Mädels in einer TV-Show teilnehmen. In der zehnten Episode 'Die grosse Eröffnung' dann der grosse Moment: Max und Caroline erfüllen sich ihren lang ersehnten Wunsch und eröffnen ihren eigenen Cupcake-Laden. Von da an geht's mit der Staffel nicht nur inhaltlich, sondern auch unterhaltungs-technisch aufwärts. Besonders die Episoden, in denen die beiden Mädels Ausflüge machen - sie dies aufs Land in 'Ende am Wochenende' oder in 'Fliegen für Anfänger' nach (fast) Los Angeles - wissen sehr gut zu unterhalten, natürlich insbesondere durch ihre schlagfertigen Dialoge und den dadurch entstehenden tollen Humor. Und mit der letzten Episode kriegt dann die Serie auch (endlich) einen verdienten Cliffhanger. Weiter geht's mit den beiden Plaudertaschen! Und dies nach wie vor köstlich amüsierend!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Warner Home Video
Anzahl Discs 3
Verpackung Amarayhülle
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 2.0
Englisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch (für Hörgeschädigte), Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Cupcakes "à la Max": Alles oder nichts
- Sophie Kachinskys Ratschläge für Jungunternehmer
- '2 Broke Girls' auf dem Paley Festival 2013
- Nicht verwendete Szenen
- Verpatzte Szenen

Im Gegensatz zur ersten Staffel, bei der es als Extra lediglich ein einziges Featurette sowie alternative Gags gab, bietet das Bonusmaterial dieses Mal etwas mehr.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 14.05.14
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite