Aktuelle Kritiken
Alita: Battle Angel Modern Family - 9. Staffel
Ein letzter Job Dumbo
Lloronas Fluch Sweethearts
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Eliza Graves
von
Brad Anderson
 

"1A-Besetzung und sehr atmosphärisch, aber trotzdem will der Film nicht wirklich fesseln!"

 
Release: 29. Januar 2015
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Im späten 19. Jahrhundert, als die Psychiatrie noch in gruseligen Kinderschuhen steckt, reist der in Oxford studierte, frischgebackene Nervenarzt Dr. Edward Newgate (Jim Sturgess) von der Stadt aufs Land, um im abgelegenen Stonehearst Lunatic Asylum den vakanten Posten als Chefassistent anzutreten. Vor Ort empfängt ihn der charismatische Klinikleiter Dr. Lamb (Ben Kingsley) und macht ihn mit seinen ungewöhnlichen, allen akademischen Lehren widersprechenden Methoden bekannt. Doch Stonehearst bietet noch weit mehr Überraschungen...
 
Originaltitel Eliza Graves
Produktionsjahr 2014
Genre Thriller
Laufzeit

ca. 108 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Regie Brad Anderson
Darsteller Kate Beckinsale, Jim Sturgess, David Thewlis, Ben Kingsley, Michael Caine
     
Kritik
Nach dem gelungenen 'The Call' und diversen Regiearbeiten im TV-Serien-Bereich ('Fringe', 'Boardwalk Empire', 'The Wire') versucht sich Brad Anderson erneut auf der grossen Leinwand. Dieses Mal steht ihm ein überaus talentiertes und prominentes Cast zur Seite. Neben Jim Sturgess ('Cloud Atlas') und Kate Beckinsale ('Van Helsing') sind mit Ben Kingsley und Michael Caine sogar zwei Oscar-Preisträger mit dabei. Da stellt sich natürlich die Frage: Wieso hat es dieser Film hierzulande nicht ins Kino geschafft? Bestimmt gibt es dazu viele Gründe, doch eines vorneweg: Es hätte sich nicht gelohnt. 'Stonehearst Asylum' basiert lose auf der Kurzgeschichte 'Das System des Dr. Teer und Prof. Feder' des berühmten US-Schriftstellers Edgar Allan Poe. Diese Geschichte liess damals im 19. Jahrhundert Stimmen laut werden, welche die Unmenschlichkeit in Irrenanstalten kritisierten. Poe‘s Werk handelt von der Umkehr der Zustände - also dass (vermeintlich) Verrückte die Anstalt leiteten. Trotz eines für einen Horrorfilm sehr einladenden Plots, wird 'Stonehearst Asylum' allerdings mehr als Thriller präsentiert. Der Ansatz dabei ist trotzdem gelungen: Gut und Böse werden gegenübergestellt, doch was nun eigentlich gut und was böse ist wird stets in Frage gestellt. Diese Tatsache erfordert hervorragend gezeichnete Charaktere, was 'Stonehearst Asylum' aber leider nicht zu bieten hat. Trotz toller Besetzung kann sich der Film somit nicht wirklich entfalten und die klischeehaften Elemente stehen der Verwirklichung der Geschichte regelmässig im Weg. Dies führt leider zu einer Story bei der schon ziemlich bald die Luft raus ist - auch wenn die Machart sowie die Atmosphäre sehr gelungen sind. Schade. 1A-Besetzung und sehr atmosphärisch, aber trotzdem will der Film nicht wirklich fesseln!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Impuls Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Amarayhülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

Keine Extras

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 29.01.15
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite