Aktuelle Kritiken
Alita: Battle Angel Modern Family - 9. Staffel
Ein letzter Job Dumbo
Lloronas Fluch Sweethearts
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Kingsman: The Secret Service
von
Matthew Vaughn
 

"Rasant, kurzweilig, actionreich! 'Kingsman' lässt so James Bond stellenweise recht alt aussehen!"

 
Release: 24. Juni 2015
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Harry Hart (Colin Firth), Mitglied der Geheimdienstorganisation Kingsmen, muss den damals fünfjährigen Eggsy (Taron Egerton) über den Tod seines Vaters informieren. Jahre später - in der "Firma" gilt es einen Posten nachzubesetzen - erinnert er sich an den Strassenjungen und bietet ihm die vakante Stelle an. Widerwillig lässt sich der junge Mann rekrutieren, doch bald erweist er sich als überaus talentiert - keine Sekunde zu früh. Denn der Internet-Milliardär Valentine (Samuel L. Jackson) hat es auf die Weltherrschaft abgesehen.
 
Originaltitel Kingsman: The Secret Service
Produktionsjahr 2014
Genre Action
Laufzeit

ca. 129 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Regie Matthew Vaughn
Darsteller Colin Firth, Taron Egerton, Samuel L. Jackson, Michael Caine, Mark Hamill
     
Kritik
Regisseur Matthew Vaughn versucht sich nach 'Kick-Ass' und 'X-Men: Erste Entscheidung' nun an einer weiteren Comicverfilmung. 'Kingsman' basiert auf der sechs-teiligen Comicbuchreihe 'The Secret Service' von Mark Millar und Dave Gibbons und erzählt die Geschichte vom jungen Gary 'Eggsy' Unwin. Dieser wird gespielt vom gebürtigen Waliser Taron Egerton, welcher nach seiner tollen Debütleistung in 'Testament of Youth' nun erstmals Hollywood-Luft schnuppern darf - und dies sogleich in unmittelbarer Nähe zahlreicher Superstars. So sind neben den beiden Oscar-Preisträgern Colin Firth ('The King's Speech') und Michael Caine ('Inception') auch der Oscar-Nominierte Samuel L. Jackson ('Pulp Fiction') mit dabei. Die wahre Stärke von 'Kingsman' ist allerdings nicht die Besetzung, sondern in erster Linie die äusserst gelungene und temporeiche Inszenierung. Sie trägt den Film bis zur letzten Minute und dank vieler guter Einfälle entsteht bis dahin eine Kurzweil, welche den zweistündigen Actionfilm wie im Fluge vorbeiziehen lässt. Vermeintlich altbackene Agenten-Klischees im Stil von 'James Bond' werden aufgegriffen und mit modernem Zeitgeist überpinselt. Das Ergebnis ist dann aber keine Parodie, sondern ein neuartiger Mix aus Action, Humor und taffen Sprüchen. 'Kingsman' bietet bis zum Abspann für die Augen als auch für die Ohren etwas und vergisst dabei auch nicht die zahlreichen Figuren sauber einzuführen. Der Film erfindet das Rad sicherlich nicht neu, aber durch die frische und zeitgemässe Präsentation bekommt das Actiongenre einen ganz neuen Anstrich, welcher sich überaus positiv auf das Filmvergnügen auswirkt. Vor einem Monat wurde zudem bekannt gegeben dass Matthew Vaughn für einen zweiten Teil wieder mit an Bord ist. Bleibt also nur zu hoffen dass dieser ebenso temporeich und gelungen ausfällt. Rasant, kurzweilig, actionreich! 'Kingsman' lässt so James Bond stellenweise recht alt aussehen!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih 20th Century Fox Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.39:1)
Ton Deutsch: DTS 5.1
Englisch: DTS HD Master Audio 7.1
Französisch: DTS 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Die Idee zum Film
- Helden und Schurken
- Die Arbeit mit Matthew Vaughn
- Agenten Ausrüstung
- Brutale Action
- Eine Comicadaption
- Bildergalerie
- Original Kinotrailer

Die sechs vorhandenen Featurettes im Bonusmaterial bilden zusammen ein rund eineinhalb-stündiges Making Of mit vielen wissenswerten Informationen zur Machart des Filmes.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 09.07.15
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite