Aktuelle Kritiken
Perfect Human Jagdzeit
3 Engel für Charlie Sonic the Hedgehog
The Gentlemen Little Women
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Seventh Son
von
Sergey Bodrov
 

"Im Ansatz macht man zwar vieles richtig, doch richtige Fantasy-Stimmung kommt selten auf!"

 
Release: 16. Juli 2015
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Kurz bevor der Blutmond aufzieht und alle Ausgeburten der Hölle noch gefährlicher macht, muss Dämonenjäger Gregory (Jeff Bridges) einen neuen Schüler anlernen. Wie seine Vorgänger, die alle früh ihr Leben verloren, ist Tom (Ben Barnes) der siebte Sohn eines siebten Sohns und muss sich somit traditionell Gregory im ewigen Kampf gegen das Böse anschliessen. Ein Crashkurs soll den Neuling auf das Duell mit monströsen Kreaturen sowie der Hexenkönigin Malkin (Julianne Moore) vorbereiten.
 
Originaltitel Seventh Son
Produktionsjahr 2014
Genre Fantasy
Laufzeit

ca. 102 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Sergey Bodrov
Darsteller Jeff Bridges, Ben Barnes, Julianne Moore, Alicia Vikander, Antje Traue
     
Kritik
Der russische Regisseur und Autor Sergey Bodrov ist bereits seit über vierzig Jahren im Filmbusiness tätig. Um die Jahrtausendwende verschlug es ihn dann auch über die Landesgrenze hinaus - wo unter anderem seine bisher erfolgreichsten Werke entstanden: Die französisch-kasachische Co-Produktion 'Köshpendiler', dessen Musik für einen Golden Globe nominiert wurde, sowie die russisch-deutsch-kasachische Co-Produktion 'Mongol', welche sogar für einen Oscar nominiert wurde. 'Seventh Son' ist sein neuester Coup und basiert lose auf dem ersten Band von Joseph Delaneys Jugendbuch-Reihe 'The Wardstone Chronicles'. Der Film war aber die letzten Jahre nicht deswegen in den Schlagzeilen: Eigentlich für 2013 geplant, wurde der Kinostart etliche Male verschoben und wechselte auch das Studio. Nach dem Sichten des fertigen Filmes ist dann auch klar wieso: Man wusste offensichtlich nicht recht, wie man das Rohmaterial zu einem zeitgemässen und stimmigen Film zusammenschneiden konnte. Die Story ist einfach zu simpel und ein aufwendiges Epos ist letztendlich weit entfernt vom Endprodukt. Das schlimmste Übel ist allerdings, dass die Darsteller ungemein blass daherkommen. Denn mit Jeff Bridges und Julianne Moore sind schliesslich zwei Oscar-Preisträger mit dabei und auch 'Game of Thrones'-Star Kit Harington und Ben Barnes ('Die Chroniken von Narnia') zählen zu Hollywoods Youngster-Elite. Aber das grösste Talent nützt leider nichts wenn das Drehbuch nicht passt. Alle Darsteller spielen zwar solide, doch da die Handlung zu schnell, zu überhastet und zu unübersichtlich vorangeht, bleibt gar keine Zeit dass sich die Darsteller in ihren Rollen richtig entfalten könnten. Die Effekte sind aber letztendlich ganz gut gelungen und auch die Nahkampfszenen überzeugen. Als Actionfilm liefert 'Seventh Son' somit eine passable Leistung ab, doch für ein gelungenes Fantasy-Epos fehlt noch sehr viel. Im Ansatz macht man zwar vieles richtig, doch richtige Fantasy-Stimmung kommt selten auf!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Universal Pictures
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: DTS Digital Surround 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 7.1
Französisch: DTS Digital Surround 5.1
Italienisch: DTS Digital Surround 5.1
Spanisch: DTS Digital Surround 5.1
Hindi: DTS Digital Surround 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Türkisch, Hindi, Polnisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Isländisch, Arabisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Das Making Of von 'Seventh Son'
- Die Legenden und Sagen des siebten Sohnes
- Visuelle Effekte
- Unveröffentlichte Szenen
- Alternatives Ende

Das Making Of dauert eine knappe halbe Stunde und bietet überraschend interessante Hintergrundinfos. Die beiden Fetaurettes dauern da leider nur je fünf Minuten.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 07.08.15
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite