Aktuelle Kritiken
Parasite Jojo Rabbit
Motherless Brooklyn The Good Liar - Das alte Böse
Lara A Rainy Day in New York
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Connasse, princesse des coeurs
von
Eloïse Lang & Noémie Saglio
 

"Nette Aneinanderreihung witziger Sketche, doch für einen Spielfilm etwas gar ziellos unterwegs!"

 
Release: 11. Dezember 2015
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Camilla (Camille Cottin) alias Connasse, eine junge Frau aus Paris, ist unzufrieden damit, bloss ein Mitglied der gesellschaftlichen Mittelschicht zu sein, und hat nicht die geringste Lust, ihr Dasein mit so etwas Abartigem wie Arbeit zu fristen. Also muss reich gefreit werden, und das am besten mit einem Mitglied der absoluten Oberschicht. Nach kurzem Umsehen hat sie den passenden Kandidaten auch schon gefunden: Prinz Harry soll es sein. Kurzerhand bricht sie auf nach London um dort Nägel mit Köpfen zu machen.
 
Originaltitel Connasse, princesse des coeurs
Produktionsjahr 2015
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 82 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Eloïse Lang & Noémie Saglio
Darsteller Camille Cottin, Cécile Boland, Marie-Christine Adam, Stéphane Bern, Kad Merad
     
Kritik
Der Kindheitstraum vom Prinzessinnen-Dasein bleibt bei unzähligen Frauen sehr lange bestehen. Der Glamour, der Status, die Popularität und natürlich die traumhaften Residenzen mit ihren zahlreichen Bediensteten. Der begehrteste royale Junggeselle ist derzeitig wohl Prinz Harry aus dem britischen Hause Windsor. Die französische Komikerin Camille Cottin hat sich nun dieser Mission angenommen und versucht in 'Harry Me!' das Herz des Prinzen zu erobern. Als hochnäsige Camilla spielt es ihr jedoch keine Rolle wer ihr Künftiger sein sollte. Er sollte einfach viel Geld haben und viel Macht besitzen, um ihr ein sorgloses und luxuriöses Leben zu ermöglichen. Das Spezielle daran: 'Harry Me!' wurde komplett mit versteckten Kameras in der realen Welt gedreht. Der Film basiert auf der Mini-Serie 'Connasse', welche seit 2013 existiert und bereits zahlreiche Episoden produziert hat. In Frankreich ein Riesenerfolg, hat folgerichtig auch der Kinofilm eingeschlagen: Über eine Million Franzosen besuchten diesen und nun erscheint der Streifen hierzulande auch fürs Heimkino. 'Harry Me!' ist vor allem eines: Grundehrlich, konsequent und gnadenlos. Die herrlich überzeichnete Camilla lädt förmlich zum fremdschämen ein. Sie ist überaus verwöhnt und extrem von sich selbst überzeugt. Mit erhobenen Hauptes stolziert sie durch die Welt und behandelt jedes andere Individuum von oben herab und hat nicht selten das Gefühl, ständig von Bediensteten umgeben zu sein. Es wird vorgedrängelt, der heisse Tee soll nach dem Servieren von der Angestellten kühlgepustet werden und Concierges werden stets verdächtigt, Camilla beim Aussteigen aus einem Auto unter den Minirock gelinst zu haben. 'Harry Me!' ist aus zwei Sichten interessant: Zum einen ist es erstaunlich, wie weit normale Bürger gehen wenn sie von Jemandem - wenn auch unbekannten - von oben herab „dirigiert“ werden. Zum anderen ist es einfach herrlich Camille Cottin bei ihrem Spiel zuzuschauen. Eine Frau, die ohne Scham und direkt agiert und zudem noch überaus schlagfertig ist. Doch ein Kinofilm ist hierfür leider das falsche Medium. Die Mini-Serie 'Connasse' ist erfolgreich und funktioniert - das ist wohl der beste Weg, wie die Geschichte von Camilla weitergehen soll. Nette Aneinanderreihung witziger Sketche, doch für einen Spielfilm etwas gar ziellos unterwegs!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Praesens Film
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.78:1)
Ton Deutsch DTS HD 5.1 Master Audio
Englisch DTS HD 5.1 Master Audio
Französisch DTS HD 5.1 Master Audio
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

Keine Extras

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 07.01.16
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite