Aktuelle Kritiken
Deine Juliet Show Dogs
Mara Young Sheldon - 1. Staffel
Ant-Man and the Wasp The Last Movie Star
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Better Watch Out
von
Chris Peckover
 

"Home Invasion-Horror mit interessantem Twist und einer grandiosen Leistung von Levi Miller!"

 
Release: 18. Januar 2018
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
In kleinen Vororten passiert normalerweise nichts Schreckliches - doch dieses Weihnachten sieht das anders aus. Ashley (Olivia DeJonge) freut sich auf leicht verdientes Geld, als sie ihren Babysitting-Job antritt. Doch als unheimliche Gestalten in das Haus der Eltern des zwölfjährigen Luke (Levi Miller) einbrechen und beginnen, die beiden zu terrorisieren, muss Ashley alles tun, um sich und den Jungen zu beschützen. Doch schon bald muss sie feststellen, dass sie es nicht mit normalen Einbrechern zu tun hat.
 
Originaltitel Better Watch Out
Produktionsjahr 2016
Genre Horror
Laufzeit

ca. 89 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Regie Chris Peckover
Darsteller Olivia DeJonge, Levi Miller, Ed Oxenbould, Aleks Mikic, Dacre Montgomery
     
Kritik
Sechs Jahre nach dem Horrorfilm 'Undocumented' meldet sich Regisseur Chris Peckover mit seinem zweiten Kinofilm zurück. Das Drehbuch zu 'Better Watch Out' stammt von 'Mad'-Autor Zack Kahn und ist offensichtlich bewusst simpel gehalten: Eine Babysitterin im Teenageralter passt an einem Abend in der Vorweihnachtszeit auf einen zwölfjährigen Jungen auf - bis maskierte Unbekannte das Haus bedrohen. Soweit so gut, vieles erinnert hierbei an Adam Wingard's 'You're Next'. Doch das Spannende an 'Better Watch Out' ist ganz klar ein überraschender Twist nach rund einer halben Stunde Laufzeit. Für einige Zuschauer wird dieser Twist zwar nicht wirklich überraschend kommen, aber er bewirkt so einiges für den weiteren Verlauf des Filmes. Es ist natürlich schwierig, den Film zu bewerten ohne diesen Twist, auf welchem letztendlich der Grossteil des Filmes basiert, zu verraten - daher sollten Leser mit Spoiler-Phobie an dieser Stelle aufzuhören mit Lesen. So viel sei aber verraten: Der junge Levi Miller ('Pan') liefert eine Glanzleistung ab und hat dafür am Monster Fest 2016 und am FrightFest 2017 verdient den Preis als Bester Darsteller erhalten. Der Grund für seine plötzliche Wandlung im Film ist zwar nicht wirklich ergründlich sowie auch nicht seine Motivation dazu, aber wie er sie unter all den Umständen dem Zuschauer glaubhaft macht, ist erschreckend authentisch. Daneben geht Olivia DeJonge ('The Visit'), welche ebenfalls eine tolle Leistung abliefert, beinahe unter. Abgesehen von diesen zwei bemerkenswerten Schauspielern bietet 'Better Watch Out' aber den üblichen (braven) FSK16-Horror. Etwas Blut hier, eine Stichwunde da, ein paar Drohungen und Schockmomente hier und zwischendurch darf natürlich auch das Zerplatzen eines Kopfes nicht fehlen - nur natürlich nicht direkt mit der Kamera draufgehalten. So werden letztendlich knapp neunzig Minuten gute Unterhaltung geboten. Diese revolutionieren das Horrorgenre zwar nicht, aber das muss ja auch nicht immer der Fall sein. Home Invasion-Horror mit interessantem Twist und einer grandiosen Leistung von Levi Miller!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Constantin Film
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.39:1)
Ton Deutsch: DTS-HD 5.1 HR & Dolby Digital 2.0
Englisch: DTS-HD 5.1 HR
Untertitel Deutsch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Making Of
- Trailer

Das Bonusmaterial enthält neben unzähligen Trailern lediglich ein Making Of, welches aber mit über fünfzig Minuten Laufzeit zu Buche schlägt und viel Wissenswertes und Informatives über den Film beinhaltet.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 02.02.18
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite