Aktuelle Kritiken
The Last Movie Star Destination Wedding
Sicario 2 How to Party with Mom
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer This Is Us - 2. Staffel
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Kingsman: The Golden Circle
von
Matthew Vaughn
 

"Prominent besetzt, mit viel schwarzem Humor ausgeschmückt und natürlich ganz viel Action!"

 
Release: 18. Januar 2018
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Die Hauptquartiere der Kingsmen sind dem Boden gleich gemacht worden. Eggsy (Taron Egerton) und Merlin (Mark Strong) haben als einzige überlebt und stehen nun vor der Herausforderung, die Verantwortlichen für die Tat ausfindig zu machen. Sie stossen auf eine verbündete Geheimorganisation in den USA, die Statesmen, die nicht ganz so elegant wie das britische Pendant ist. Dennoch will man zusammenzuarbeiten, zumindest bis man den gemeinsamen und hochgefährlichen Gegner gestellt hat.
 
Originaltitel Kingsman: The Golden Circle
Produktionsjahr 2017
Genre Action
Laufzeit

ca. 141 Minuten

Altersfreigabe ab 16 Jahren
Regie Matthew Vaughn
Darsteller Taron Egerton, Colin Firth, Channing Tatum, Julianne Moore, Edward Holcroft, Halle Berry
     
Kritik
'Kingsman: The Secret Service' konnte vor vier Jahren einen grossen Kinoerfolg feiern. Regisseur Matthew Vaughn kreierte eine neue Art von Agentenfilm, in welchem (vermeintlich) altbackene Agenten-Klischees im Stil von 'James Bond' aufgegriffen und mit modernem Zeitgeist überpinselt wurden. Über vierhundert Millionen US-Dollar konnte der rund achtzig Millionen US-Dollar Streifen wieder einspielen und sorgte zudem mit einem Staraufgebot (Colin Firth, Taron Egerton, Samuel L. Jackson, Mark Hamill (!) und Michael Caine) für viel Aufsehen. Im vergangenen Jahr ist nun die lang ersehnte Fortsetzung erschienen. Regisseur und Autor Matthew Vaughn ist wieder mit dabei sowie auch Co-Autorin Jane Goldman und eine ganze Menge Darsteller aus dem ersten Teil. Allen voran Taron Egerton, Colin Firth, Mark Strong und Edward Holcroft - sowie auch viele neue Gesichter. Die Promis liessen sich offensichtlich nicht lumpen und freuten sich darauf, Teil dieses aufwendig inszenierten Agentenspasses zu sein. So sind nun Julianne Moore, Channing Tatum, Jeff Bridges, Halle Berry und sogar der wahrhaftige Sir Elton John neu mit dabei. Damit sieht man den Sänger und Oscar-Gewinner nach über zwanzig Jahren seit 'Spice World - Der Film' wieder einmal auf der grossen Leinwand - wenn auch in einer eher gewöhnungsbedürftigen Rolle. Basierte 'Kingsman: The Secret Service' noch auf der sechs-teiligen Comicbuchreihe 'The Secret Service' von Mark Millar und Dave Gibbons, lehnt sich 'Kingsman: The Golden Circle' nur an die bereits bekannten Figuren an. Letztendlich kommt aber trotzdem ein absurd-komischer Actionspass dabei heraus. Das "dazu erfundene" amerikanische Pendant zu Kingsman, die Statesmen, passt wunderbar in die Filmreihe und lässt die Agenten- (und US-)Klischees noch weiter ausufern. Julianne Moore gefällt zudem als wahnsinnige Drogenbaronin Poppy Adams und ist hauptverantwortlich dafür, dass 'Kingsman: The Golden Circle' genauso frisch und innovativ ausgefallen ist wie bereits sein Vorgänger. In punkto Storyinhalt hätte man aber die weit über zweistündige Laufzeit noch mit etwas mehr Leben füllen können. Da hatte der erste Teil etwas die Nase vorn. Doch bezüglich dem Unterhaltungswert sind dann wieder beide auf demselben Level. Übrigens: Bereits beim Kinostart von 'Kingsman: The Golden Circle' verriet Vaughn, dass er plant, die Geschichte mit einem dritten Teil abzuschliessen. Auch Spin-Offs und eine neue Trilogie mit neuen Kingsmen seien denkbar. Man darf also gespannt sein, wie es mit der amüsant-witzigen Agentenfilmreihe weitergehen wird. Prominent besetzt, mit viel schwarzem Humor ausgeschmückt und natürlich ganz viel Action!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih 20th Century Fox Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.39:1)
Ton Deutsch: DTS 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 7.1
Französisch: DTS 5.1
Italienisch: DTS 5.1
Untertitel Deutsch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Englisch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Kingsman: Im Golden Circle
- Taxi-Chaos: Eine absolut irre Verfolgungsjagd
- Kingsman Archiv
- Original Kinotrailer

Das Making-Of 'Kingsman: Im Golden Circle' besteht aus neun Teilen und bietet eine stolze Laufzeit von rund zwei Stunden. Dazu gibt's mit 'Taxi-Chaos' eine Verfolgungsjagd zu sehen sowie mit dem 'Kingsman Archiv' ein paar Diashows.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 15.02.18
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite