Aktuelle Kritiken
St. Agatha Chaos im Netz
Creed II: Rocky's Legacy 100 Dinge
Maria Stuart, Königin von Schottland Polaroid
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
St. Agatha
von
Darren Lynn Bousman
 

"Solider Horrorfilm, in dem die Zürcherin Sabrina Kern in ihrer ersten Hollywood-Rolle überzeugt!"

 
Release: 30. Mai 2019
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Mary (Sabrina Kern) ist ledig und schwanger. Eine denkbar ungünstige Kombination in den fünfziger Jahren. Um halbwegs mit der Situation zurechtzukommen, zieht sie in eine von Nonnen geführte Unterkunft für Frauen in ihrer prekären Situation. Dort spürt Mary jedoch schnell, dass es nicht mit rechten Dingen zugeht und dass die Nonnen alles andere als fromm und gutmütig sind. Die sadistische Behandlung wird immer schlimmer und bald muss Mary um ihr und das Leben ihres ungeborenen Kindes kämpfen...
 
Originaltitel St. Agatha
Produktionsjahr 2018
Genre Horror
Laufzeit

ca. 98 Minuten

Altersfreigabe ab 18 Jahren
Regie Darren Lynn Bousman
Darsteller Sabrina Kern, Carolyn Hennesy, Courtney Halverson, Seth Michaels, Trin Miller
     
Kritik
Die Kombination aus Religion und Horror wird wohl so bald nicht aus der Mode kommen. Seit Kult-Filmen wie 'Der Exorzist' oder 'Das Omen' gehören Dämonenaustreibungen zu gern gesehenen Plots von Horrorfilmen und seit der bekannten 'Conjuring'-Filmreihe zählen auch Nonnen zum Horror-Inventar. 'St. Agatha' gehört ebenfalls zu dieser Sorte - und auch wenn die Erwartungen nicht allzu gross an einen Film dieses Typs sind, freut man sich dennoch darauf. Darren Lynn Bousman ('Saw 2' bis 'Saw 4') führt dabei Regie und ein Quartett aus vier Autoren (darunter 'Tales of Halloween'-Autor Clint Sears) schrieb das Drehbuch dazu. Bei 'St. Agatha' fällt insbesondere die Kontroverse auf, dass das Kloster (der vermeintlich einzige Zufluchtsort einer ledigen Schwangeren in den Fünfzigern) sich in das komplette Gegenteil verwandelt und für Mary zu einer noch grösseren Hölle wird, als wäre sie zuhause bei ihrem alkoholkranken Schläger-Vater geblieben. Der Horror im Film ist zwar subtil, verfehlt aber den Effekt keineswegs. Anstatt abgetrennter Körperteile und viel Blut, setzt Darren Lynn Bousman auf üble Ekel-Horror und Folterszenen, welche beim Zuschauer nicht nur einmal das Gesicht verziehen lassen. Die Hauptrolle der schwangeren Mary spielt in dieser US-Produktion überraschend die Schweizerin Sabrina Kern, welche damit ihr Kinodebüt gibt. Seit zehn Jahren versucht die Zürcherin in Hollywood Fuss zu fassen, hielt sich mit Kurzfilmen über Wasser und liefert nun sogleich eine überzeugende Leistung ab. Die Panik, welche ihre Mary den ganzen Film über verspürt und sich laufend steigert, wird von Kern toll inszeniert. Aber auch ihr Gegenpart, die Mutter Oberin, wird von Carolyn Hennesy ('General Hospital') hervorragend fies und erbarmungslos dargestellt. Einige Story-Hickhacks sind zwar trotzdem zu verzeichnen und der überraschende Twist am Schluss bleibt aus (dazu wird er schon zu oft im Verlaufe des Filmes angeteasert), doch gesamthaft betrachtet sorgt 'St. Agatha' für massig Gruselstimmung und weiss zu gefallen. Solider Horrorfilm, in dem die Zürcherin Sabrina Kern in ihrer ersten Hollywood-Rolle überzeugt!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Splendid Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Deutsch: DTS-HD 5.1
Englisch: DTS-HD 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

Keine Extras

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 13.06.19
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite