Aktuelle Kritiken
On the Basis of Sex - Die Berufung Mia und der weisse Löwe
The Hate U Give Misfit
The Favourite - Intrigen und Irrsinn Can You Ever Forgive Me?
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Mia et le lion blanc
von
Gilles de Maistre
 

"Ein mitreissender Abenteuer-Film für die ganze Familie - mit grossartigen Wildnis-Aufnahmen!"

 
Release: 25. Juli 2019
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Das Leben der zehnjährigen Mia (Daniah de Villiers) gerät aus den Fugen, als ihre Familie sich dazu entscheidet in Südafrika eine Löwenzuchtfarm zu übernehmen. Mia kann sich einfach nicht eingewöhnen. Zu gross ist die Sehnsucht nach ihrer Heimat London und ihren alten Freunden. Eines Tages überrascht ihr Vater John (Langley Kirkwood) die Familie mit einem seltenen, weissen Löwenbaby, das auf der Farm geboren wurde: Charlie. Nachdem Mia sich anfänglich sträubt, erobert Charlie schliesslich ihr Herz - und wie.
 
Originaltitel Mia et le lion blanc
Produktionsjahr 2018
Genre Abenteuer
Laufzeit

ca. 98 Minuten

Altersfreigabe ab 6 Jahren
Regie Gilles de Maistre
Darsteller Daniah De Villiers, Mélanie Laurent, Langley Kirkwood, Ryan Mac Lennan, Brandon Auret
     
Kritik
Nach fünfundzwanzig Jahren erschien in diesem Sommer Disneys 'Der König der Löwen' in einer neuen Realfilm-Fassung - und die ganze Filmwelt erfreut sich an den majestätischen Löwen, welche zur afrikanischen Wildnis gehören wie keine andere Tierart. Doch dass es um den inoffiziellen König der Tiere sehr ernst steht, wissen leider nicht viele. Wilde Löwen gelten zwar nicht als bedrohte Tierart, doch ihr Bestand hat sich in den letzten einhundert Jahren um neunzig (!) Prozent reduziert. Gerade mal zwanzigtausend Löwen leben noch in freier Wildbahn. Hinzu kommt die Tatsache, dass in den letzten Jahren in Südafrika mehr als zehntausend Löwen legal als Trophäe gejagt wurden. Sie werden auf Farmen zu Schlachtzwecken gezüchtet, was den Schein der unberührten Savannah natürlich enorm trügt. Freiwillige Helfer werden getäuscht und Touristen betrogen. 'Mia und der weisse Löwe' von Filmemacher Gilles de Maistre möchte nun aufzeigen, wie lebenswert Löwen sind - und de Maistre drehte dementsprechend auch mit einem echten (!) Löwen. Der bekannte Löwenflüsterer Kevin Richardson meinte dazu ganz klar, dass ein solcher Film über drei Jahre entstehen muss, um die Beziehung zwischen Kind und Löwe zu festigen. Gesagt, getan. Die Produzenten bewiesen Courage, die Filmemacher Geduld und die junge Hauptdarstellerin Daniah De Villiers sehr viel Mut. Schliesslich dreht sie einen Film mit einem waschechten Löwen, der von Jahr zu Jahr gefährlicher wurde. Dieser Respekt sowie auch die Ehrfurcht gegenüber dieses edlen und mächtigen Tieres ist im Film durchgehend spürbar - sowie auch die unglaublich innige Beziehung zwischen dem Löwen Charlie und Darstellerin Daniah. Hier punktet der Film gewaltig und macht 'Mia und der weisse Löwe' nicht nur zu einem schönen, rührenden und äusserst authentischen Film, sondern regt den Zuschauer auch zum Nachdenken an, dass nicht nur vom Aussterben bedrohte Tierarten in Gefahr sind, sondern auch jene, die heute (noch) zahlreich auf der Welt vorhanden sind. Ein mitreissender Abenteuer-Film für die ganze Familie - mit grossartigen Wildnis-Aufnahmen!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Impuls Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Featurette 'Eine aussergewöhnliche Geschichte'
- Kindercasting
- Geschnittene Szenen

In den Extras finden sich das Making-Of-Featurette 'Eine aussergewöhnliche Geschichte' sowie einen Bericht über das Kindercasting, bei welchem sich dreihundert (!) Kinder für die Hauptrolle bewarben. Dazu gibt’s noch ein paar nicht verwendete Szenen.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 14.08.19
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite