Aktuelle Kritiken
Underwater - Es ist erwacht 7500
Lost in London Bombshell - Das Ende des Schweigens
Bad Boys for Life Judy
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Hustlers
von
Lorene Scafaria
 

"Kein billiger Stripper-Film, sondern ein Fakten-basierter Krimi mit einer starken Jennifer Lopez!"

 
Release: 9. April 2020
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
New York, kurz vor dem grossen Finanz-Crash 2008: Abend für Abend strömen die Männer der Wall Street in den angesagtesten Stripclub der Stadt. Ramona (Jennifer Lopez) ist der Star des Clubs und keine kann ihr das Wasser reichen. Sie kennt jede Pose, jeden Trick, jeden Kniff - und sie weiss, wie sie den reichen Gästen auch noch den letzten Dollar aus der Tasche zieht. Als die unerfahrene Destiny (Constance Wu) neu ins eingeschworene Team kommt, nimmt Ramona sie unter ihre Fittiche - bis ihnen der Finanz-Crash ihre Kunden nimmt.
 
Originaltitel Hustlers
Produktionsjahr 2019
Genre Drama
Laufzeit

ca. 111 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Lorene Scafaria
Darsteller Constance Wu, Jennifer Lopez, Julia Stiles, Keke Palmer, Cardi B
     
Kritik
Ein Film über Stripperinnen in New York. Darf man das heutzutage überhaupt noch machen? Im Zeitalter von #metoo und der Emanzipation der Frauen? Ja, vorausgesetzt die richtigen Leute werkeln dran herum. 'Hustlers' nennt sich besagter Streifen, bei welchem Filmemacherin Lorene Scafaria ('The Meddler') Regie führte und auch gleich das Drehbuch schrieb. Im Hintergrund agiert zudem Produzent Adam McKay ('Vice', 'The Big Short') - und so ist klar, dass in 'Hustlers' nicht Striptease, sondern ein auf Fakten basierendes Ereignis im Fokus steht. Das Drehbuch basiert nämlich auf Jessica Presslers New York Magazine-Artikel 'The Hustlers at Scores', welcher von Roselyn Keo und Samantha Barbash handelt, die in Zeiten nach dem Finanzcrash 2008, wo leere Stripclubs in Manhattan für leere Kassen sorgten, reiche Wallstreet-Banker über den Tisch zogen. Aus Roselyn Keo und Samantha Barbash wurden in 'Hustlers' Dorothy "Destiny" und Ramona Vega, welche von der Golden Globe-Nominierten Constance Wu ('Crazy Rich Asians') und der (kaum zu glauben) bereits fünfzigjährigen Jennifer Lopez gespielt werden. Insbesondere Lopez, welche seit Jahren an ihrem 'Manhattan Love Story'-Klischee festgenagelt scheint, beweist in 'Hustlers' wieder einmal, was für eine talentierte Schauspielerin sie eigentlich ist - und wurde dafür dieses Jahr zurecht für einen Golden Globe nominiert. 'Hustlers' besitzt insbesondere einen sehr guten und strukturierten Aufbau, welcher auf einer "Rückwärtserzählung" basiert. Um alles herum steht Julia Stiles als Reporterin Elizabeth, welche Destiny über die damaligen Vorfälle interviewt. Dies bringt die so wichtige Struktur in den Film und durch ein angenehmes Erzähltempo werden so die Machenschaften der Mädels glaubhaft und nachvollziehbar aufgezeigt. Zu bemängeln gibt es lediglich dass alle Wallstreet-Banker in einen Topf geworfen werden und allesamt als Bösewichte abgestempelt werden, doch das dem natürlich nicht so ist, sollten wohl die meisten Zuschauer wissen. Kein billiger Stripper-Film, sondern ein Fakten-basierter Krimi mit einer starken Jennifer Lopez!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Impuls Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 7.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Audiokommentar
- Featurette - Trailershow

Neben einem Audiokommentar von Regisseurin Lorene Scafaria enthalten die Extras auch noch ein Featurette. Dabei handelt es sich aber lediglich um einen Red Carpet-Beitrag des Toronto Film Festival, welcher gerade mal zwei Minuten lang ist.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 17.04.20
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite