Aktuelle Kritiken
Headspace - Aliens im Kopf Joy Ride - The Trip
Hochzeit auf Umwegen Paw Patrol: Der Mighty Kinofilm
The Expendables 4 Jeanne du Barry - Die Favoritin des Königs
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 

Cinderella 2 - Dreams come true



Release:
27. Oktober 2005

Jetzt kaufen bei:
Jetzt kaufen bei Amazon

Kurzkritik:
Um diesen Film sollte man im DVD-Regal einen grossen Bogen machen. Denn 'Cinderella 2' wird der Zahl nach seinem Titel eindeutig gerecht - für eine höhere Wertung reicht es einfach nicht. Disney schafft es also auch diesmal nicht, einem Klassiker eine würdige Fortsetzung zu schenken. Bei der DVD kann nur das Bild überzeugen. Wenigstens ist der Graus nach 70 Minuten schon vorbei...







Inhaltsangabe

Nachdem der Prinz Cinderella geheiratet hat, leben die beiden glücklich im grossen Palast bis an ihr Lebensende. Natürlich sind dazwischen auch ein paar kleine Zwischenfälle. So soll Cinderella etwa kurz nach ihrer Hochzeit ein grosses Bankett organisieren, obwohl sie gar nicht weiss, was zu tun ist. Oder die kleine Maus Jacques ist es leid so klein zu sein und wird von der guten Fee in einen Menschen verwandelt. Und in einem anderen Abenteuer hilft Cinderella gar ihrer Stiefschwester Anastasia dabei, einen Freund zu finden…



Kritik

Nein, auch diese Direkt-auf-DVD-Fortsetzung eines Disney Klassikers schafft es nicht im Geringsten, dem Charme oder gar der Klasse seines Vorbilds nahe zu kommen. 'Cinderella 2' ist grösstenteils einfach nur schlecht. Dies liegt insbesondere an der langweiligen Erzählweise. Anstatt eine neue Geschichte aus dem Ärmel zu schütteln, unterbreitet Disney lediglich drei belanglose Kurzgeschichten, die in eine äusserst billige Rahmenhandlung eingebettet sind. Diese sind an Schmalz, Unglaubwürdigkeit und Klischees kaum zu übertreffen. Besonders dass sich Cinderella mit Schwester Anastasia versöhnt und ihr hilft mit einem Bäcker (!) zusammenzukommen, lässt hart gesottene Fans des Originals einfach nur Köpfe schütteln. Sowieso enttäuscht die einst so süsse Cinderella, da sie in diesem Film einfach nur ein Püppchen ist, das in seiner Welt unsicher scheint. Da kennt man aber anderes von der guten Dame!

Aber nun gut, was gibt es Positives über dieses Abenteuer zu erzählen? Eigentlich nichts. Ein Hauch von Charme mag lediglich durch das ewige "Das schickt sich einfach nicht" der Anstandsame durchsickern, aber das ist auch schon alles. Vielmehr gibt es weitere negative Punkte: Nicht nur, dass die Songs klebrig sind und nicht zum Ambiente passen, nein. Viel schlimmer ist noch, dass dies einer der schlechtesten animierten Direkt-auf-DVD-Filme von Disney überhaupt ist. Die Hintergründe sind schwach, die Animationen lieblos - da sind Welten zwischen dem Original und der Fortsetzung! Deshalb unser Tipp: Finger weg von diesem Reinfall. Nicht einmal Klein-Kinder werden an diesem Abenteuer Spass haben. Und die Nostalgiker schon gar nicht!

Die DVD
Bild
Beim Bild gibt es keinen Grund zur Klage: Die Schärfe ist meistens gut, die Farben sind schön abgemischt und der Kontrast kann mit Ausgewogenheit glänzen. Auch in Sachen Fehler oder Rauschen im Bild gibt es nichts auszusetzen.
Sound
Die Musik bietet ein wenig atmosphärischen Raumklang, dann hat es sich aber auch schon. Denn dominiert wird der Sound von den vorderen Lautsprechern. Dies sowohl bei den Dialogen und den Effekten. Tja, da kann man auch nichts machen.

Extras
- 3 Spiele
- Bastelvideo
- Kurzfilm 'Zauber der Musik'
- Musikvideo

Für Erwachsene bietet das Bonusmaterial rein gar nichts. Sogar die Doku über die Musik richtet sich an Kinder, wo doch gar erklärt wird, was ein Komponist ist. Aber um ehrlich zu sein: Wer will bei diesem Film schon gross Bonusmaterial sehen?

Dieser Film ist zusammen mit 'Cinderella' in einer Box erhältlich. Der Kauflink führt direkt zu dieser Version.


DVD Übersicht
Filminformationen
Originaltitel Cinderella 2 - Dreams come true
Genre Zeichentrick
Studio Walt Disney Pictures
Verleih Walt Disney Studios Home Entertainment
Laufzeit ca. 70 Minuten
FSK unbeschränkt
Regie John Kafka
Stimmen (eng.) Jennifer Hale, Tress MacNeille, Rob Paulsen, Holland Taylor, Russi Taylor
 
Technische Details
Bild 16:9 (1.66:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Türkisch
Anzahl Discs 1
Verpackung Amarayhülle

© rezensiert von Adrian Spring am 27.10.05

Zurück zur vorherigen Seite