Aktuelle Kritiken
Hotel Mumbai Godzilla II: King of the Monsters
Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich Tolkien
This Is Us - 3. Staffel X-Men: Dark Phoenix
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 

Twin Peaks - Season 2



Release:
4. Januar 2007

Jetzt kaufen bei:
Jetzt kaufen bei Citydisc
Jetzt kaufen bei Amazon

Kurzkritik:
'Twin Peaks' geht spannend und mysteriös weiter. So weit, dass sogar der Mord an Laura Palmer schon in der ersten Hälfe der zweiten Staffel aufgelöst wird - mit überraschenden Wendungen. Jetzt stört allerdings der zu grosse übernatürliche Anteil. Wie sich das grosse Mysterium zu Ende entwickelt, wird die die zweite Staffelhälfte zeigen müssen. Diese enthält dann auch das Bonusmaterial für die komplette Season 2, da das erste Paket mit Abwesenheit von Extras glänzt.







Inhaltsangabe

FBI-Agent Dale Cooper (Kyle MacLachlan) liegt angeschossen auf dem Boden. Audrey Horne (Sherilyn Fenn) sitzt im One Eyed Jack, dem Bordell ihres Vaters Benjamin (Richard Beymer), fest. Catherine Martell (Piper Laurie) ist im Feuer der Sägerei verschwunden. Und Leland Palmer (Ray Wise) hat den vermeintlichen Mörder seiner Tochter Laura eigenhändig getötet. Das Leben in der Kleinstadt Twin Peaks geht also alles andere als seinem regulären Lauf nach. Insbesondere, da Cooper ein Riese erscheint, der ihn mit Hinweisen zu Lauras Tod weiterhilft. Derweilen suchen Lauras beste Freunde Donna (Lara Flynn Boyle), James (James Marshall) und ihre Cousine Maddy (Sheryl Lee) weiterhin eigenhändig nach dem Mörder. Dabei stossen sie auf ein mysteriöses zweites Tagebuch der Verstorbenen, das pikante Details enthält…



Kritik

Nach dem phänomenalen Staffelende der ersten Season setzt das zweite 'Twin Peaks'-Jahr gleich dort an, wo es aufgehört hat. Dale Cooper, dem Verbluten nahe, bekommt von einem Riesen verschlüsselte Hinweise, die Lauras Tod betreffen. In den darauf folgenden zehn Episoden geht er diesen Informationen nach, was neue Verdächtige bringt und insbesondere neue Mystery-Elemente. Immer mehr entwickelt sich die Serie nämlich zu einer übernatürlich angehauchten Mordgeschichte. Den einen mag dies gefallen, den anderen nicht. Störend wirkt es aufgrund der schlechten Effekte jedoch nur in einer Folge - nämlich dort, wo dem Zuschauer Laura Palmers Mörder enthüllt wird. Ja, der Fall wird bereits in der ersten Hälfe der zweiten Staffel aufgeklärt. Oder zumindest fast: Die Verhaftung und das ganze Drumherum findet zwar statt, doch der Mystery-Faktor ist wie erwähnt nicht zu unterschätzen.

Derweilen nimmt auch das Leben der Twin Peaks Bewohner seinen gewohnt ungewohnten Lauf: Shelly und Bobby nehmen den sich im Wachkoma befindenden Leo bei ihr in der Wohnung auf, um die Versicherungsgelder zu kassieren. Deputy Andy und Sheriff-Sekretärin Lucy haben mit ihrer Liebe und Schwangerschaft zu kämpfen. Und Sägereibesitzerin Josie scheint auf einmal eine gar nicht mehr so saubere Weste zu haben. Besonders spannend und mitreissend ist nach wie vor der Storybogen, der sich um Donna dreht. Mit der Entdeckung eines speziellen Freundes von Laura ergeben sich auch neue Tatbestandsmerkmale für den Mord. Hinreissend wie eh und je: Von Audrey geht eine Anziehungskraft aus, der sich nur wenige entreissen können. Die ersten elf Folgen dieser Season bieten zudem jede Menge überraschender Wendungen und die gewohnt gute Würzung mit Humor. Auf den Rest der zweiten Staffel und somit den Rest der Serie muss man sich noch ein paar Monate gedulden. Allerdings bleibt zu hoffen, dass sich 'Twin Peaks' nicht in den jetzt schon etwas störenden Mystery-Elementen verstrickt und sich somit selbst abwertet.

 


Die DVD
Bild
Rauschen ist nur sehr selten vorzufinden. Die Schärfe kann bestimmt nicht als perfekt bezeichnet werden, ist aber trotzdem besser als viele aktuelle Produktionen. Die Farben sind in einem erdigen Spektrum gehalten, der Kontrast ist ausgewogen.
Sound
Die englische Tonspur bietet vereinzelte Effekte im Rear-Bereich, konzentriert sich hauptsächlich aber auf die vorderen Lautsprecher. Im deutschen Pendant müssen die Zuschauer mit Mono vorlieb nehmen.

Extras
Die DVD enhält keine Extras. Das Bonusmaterial wird bei der zweiten Staffelhälfte enthalten sein.


Screenshot des DVD-Hauptmenüs


DVD Übersicht
Filminformationen
Originaltitel Twin Peaks - Season 2
Genre Mysteryserie
Studio Arthaus Home Entertainment
Verleih Paramount Home Entertainment
Laufzeit ca. 541 Minuten
FSK ab 12 Jahren
Created By David Lynch und Mark Frost
Darsteller Kyle MacLachlan, Michael Ontkean, Mädchen Amick, Dana Ashbrook, Richard Beymer, Lara Flynnk Boyle, Sheryl Lee
 
Technische Details
Bild 4:3 (1.33:1)
Ton Deutsch: Mono 1.0
Englisch: Dolby Digital 5.1
Italienisch: Mono 1.0
Spanisch: Mono 1.0
Untertitel Englisch für Hörgeschädigte, Englisch, Dänisch, Deutsch, Finnisch, Holländisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
Anzahl Discs 3
Verpackung Digipack

© rezensiert von Adrian Spring am 20.01.07

© Bilder, DVD-Screenshots, Paramount Home Entertainment

Zurück zur vorherigen Seite