Aktuelle Kritiken
Lightyear - Limited Steelbook Edition Shark Bait
The Anchor Der schlimmste Mensch der Welt
I am Zlatan Dog - Das Glück hat vier Pfoten
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 

Seit gut einem Jahr ist 2K Sports im Basketballgenre konkurrenzlos. Nachdem EA die ''NBA Elite'-Reihe nur noch für das iOS veröffentlicht hat und künftig aus dem Sortiment nehmen wird, kann nun 2K Sports voll und ganz durchstarten und ihre unangefochtene Spitze vollumfänglich geniessen. Dass sie sich aber nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen, zeigt sich im Erfolg vom letztjährigen 'NBA 2K12': Mehr als fünf Millionen Mal wurde das Spiel verkauft und erhielt mehr als fünfundzwanzig 'Sportspiel des Jahres'-Auszeichnungen - so bricht man Rekorde.

Dieses Jahr prangt ein ganz grosser Name auf dem Cover: Jay-Z, erfolgreicher US-Rapper und bekennender Basketball-Fan (seit diesem Jahr ist er sogar Teilhaber des NBA-Clubs Brooklyn Nets). Er ist Executive Producer von 'NBA 2K13' und setzt im Spiel selbst viele Akzente. Da Basketball inzwischen nicht nur Sport, sondern auch ein Lebensstil ist, passt Jay-Z mit seinen HipHop-Tracks bestens in diese authentische Basketspielreferenz - auch für die Präsentation wurde er miteinbezogen und natürlich glänzt er auch im Intro von 'NBA 2K13'. Bei einem solchen PR-Gehabe kommt dann aber natürlich sofort die Frage auf: Kommt dabei nicht der Sport zu kurz? Nein, definitiv nicht, was 2K Sports auch mit vielen neuen Features unterstreicht.



Das Gameplay steht nach wie vor im Vordergrund. Ähnlich wie in der letztjährigen Version wird viel lieber in ein noch saubereres, noch authentischeres und flexibleres Gameplay investiert, als in weitere Modi die zwar Abwechslung, aber nur wenig Langzeitspielspass bieten. Hauptneuerung, welche besonders 'NBA 2K12'-Routiniers zu schätzen werden wissen, ist ganz klar dass nun Arme und Beine separat gesteuert werden können. So sind nun endlich Täuschungen, welche im richtigen Basketball elementar sind, manuell möglich und lassen so ein sehr freies und flexibles Angriffsverhalten zu. Die Defensive wurde allerdings auch verbessert, was besonders die Steal-Fähigkeit betrifft. Steals sind nun einfacher durchzuführen und ermöglichen so viel mehr Konter, die das Spiel schneller und interessanter machen. Zudem wurden über dreissig so genannte 'Signature Skills' eingeführt. Das sind spezielle Fähigkeiten welche die vorhandenen Spieler (insbesondere die Stars welche für gewisse Skills bekannt sind) noch einzigartiger machen und den Spielverlauf prägen - zugunsten des Realismus. Auch wurde das Pass-System leicht überarbeitet, da neu auch Boden- und Lobpässe möglich sind. Der bewährte MyPlayer-Modus ist auch wieder mit dabei, wurde allerdings in MyCareer-Modus umbenannt. Er ist nun noch umfangreicher und bietet viele neue Features, wie beispielsweise Twitter-Nachrichten von Fans und NBA-Stars und auch die Kommentatoren gehen mehr auf den eigenen Rookie ein. Auch kann man eigene Schuhe entwerfen.



Optisch und atmosphärisch stellt 2K Sports ebenfalls eine Referenz dar. In keinem derzeit erhältlichen Sportspiel sind die Athleten so perfekt adaptiert wie in 'NBA 2K13' - bis auf die Tattoos gleichen sie ihren realen Vorbildern. Anzeigetafeln und Scheinwerfer reflektieren zudem auf dem spiegelglatten Parkettboden und das Publikum wirkt äusserst lebendig und nicht nur wie statische Pappkarton-Scheiben die sporadisch auf und ab wippen. Auch die Kommentatoren sind eine Wucht und stellen alles Dagewesene in den Schatten: Kevin Harlan, Clark Kellogg und Steve Kerr leiten durch das Spiel, erzählen aus der Vergangenheit, haben hie und da einen Witz auf Lager und werden hervorragend ergänzt durch Doris Burke, welche sich zwischendurch vom Spielfeldrand meldet - besser kann ein Sportkommentar in einem Videospiel nicht sein. Und man darf wie jedes Jahr gespannt sein, was sich 2K Sports das nächste Jahr für Neuerungen ausdenken wird.


Genre: Basketball-Simulation
Plattformen: Xbox360, PS3, PC, Nintendo Wii, Wii U, Sony PSP
Release: 5. Oktober 2012
Altersfreigabe: ab 3 Jahren
Publisher: 2K Sports


Kaufen bei Wog.ch
Kaufen bei Amazon.de

Herzlichen Dank an 2K Sports für das Rezensionsexemplar des Spiels!

verfasst von Philipp Fankhauser
8. November 2012

Zurück zur vorherigen Seite