Aktuelle Kritiken
Alita: Battle Angel Modern Family - 9. Staffel
Ein letzter Job Dumbo
Lloronas Fluch Sweethearts
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Bienvenue chez les Ch'tis
von
Dany Boon
 

"Man muss sie einfach lieben, die eigensinnigen Sch'tis. Strapaziert ordentlich die Lachmuskeln."

 
Release: 17. September 2009
 
> Kaufen bei Amazon.de
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Der Postbeamte Philippe Abrams (Kad Merad) wird in die nördliche Provinz strafversetzt, dort wo es eiskalt ist und die Bewohner sehr rustikal sein sollen. Dabei hatte er seiner Frau versprochen in südliches Gefilde zu ziehen. Bei der Ankunft im strömenden Regen fährt er fast seinen künftigen Kollegen Antoine (Dany Boon) um, der ihn mit Zischlauten begrüsst. Dass das der dort übliche Dialekt ist, wird Philippe bald klar. Er freundet sich sogar langsam mit Antoine, Land und Leuten an.
 
Originaltitel Bienvenue chez les Ch'tis
Produktionsjahr 2008
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 104 Minuten

Altersfreigabe ohne Altersbeschränkung
Regie Dany Boon
Darsteller Kad Merad, Dany Boon, Zoé Félix, Lorenzo Ausilia-Foret, Anne Marivin
     
Kritik
Über zwanzig Millionen Franzosen haben ' Bienvenue Chez Les Ch'tis', wie der Film im Original heisst, gesehen. Nur gerade 'Titanic' konnte mehr Zuschauer verbuchen und so ist natürlich alle Welt gespannt, was hinter dem Film von Dany Boon steckt. 'Willkommen bei den Sch'tis' wirkt auf den ersten Blick einfach gestrickt: Ein Südfranzose trifft auf den Norden Frankreichs und auf die "eigenartigen" Bewohner dort. Eigentlich sind die so genannten "Sch'tis" - ihres Akzentes wegen - gar nicht so merkwürdig. Der Vorurteil dass im kargen Norden nur proletenhafte und ruppige Minenarbeiter wohnen, stimmt natürlich nicht überall, wie auch Protagonist Philippe Abrams nach nicht sehr langer Zeit feststellt. Aber reden, ja reden tun die "Sch'tis" schon ein wenig komisch, was letztendlich auch den Reiz an diesem Film ausmacht. Überraschend gut wurde der Humor ins Deutsche übertragen, selbst wenn nicht alle Wortwitze verstanden bzw. übersetzt werden können bietet der Film massig Lacher. Letztendlich ist 'Willkommen bei den Sch'tis' ein sympathischer, witziger und kurzweiliger Filmspass für Gross und Klein. Für Franzosen natürlich ein bisschen witziger, den lokalen Begebenheiten wegen, versteht sich. "Ein Fremder, der in den Norden kommt, weint zweimal: wenn er kommt und wenn er wieder geht!" Man muss sie einfach lieben, die eigensinnigen Sch'tis. Strapaziert ordentlich die Lachmuskeln.
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Warner Home Video
Anzahl Discs 1
Verpackung Amarayhülle
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Schweizerhochdeutsch, Französisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Zu Gast in Bergues
- Verpatzte Szenen
- ChtiNN - Ihr freundlicher TV-Sender aus dem Norden
- Trailer

Als Bonusmaterial wird nicht gerade viel geboten, aber einige interessante und witzige Features sind vorhanden. Die französische DVD-Fassung hätte mehr zu bieten.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 16.10.09
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite