Aktuelle Kritiken
Hotel Mumbai Godzilla II: King of the Monsters
Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich Tolkien
This Is Us - 3. Staffel X-Men: Dark Phoenix
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Sur la piste du Marsupilami
von
Alain Chabat
 

"Zwar gelungen, doch um die Bekanntheit des Marsupilami zu steigern fehlt doch einiges!"

 
Release: 8. März 2013
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Fernsehreporter Dan Geraldo (Alain Chabat) reist nach Palumbien, um dort als Erster den Häuptling des gefährlichen Paya-Stammes zu interviewen. Doch stattdessen erwartet ihn eine ganz besondere Reise. Mit Reiseführer Pablito (Jamel Debbouze) an seiner Seite begibt er sich auf ein grosses Abenteuer. Sie begegnen einem teuflischen Botaniker, hungrigen Piranhas, einem Diktator sowie den Hütern einer uralten Prophezeiung. Und dann gelingt Dan etwas noch nie zuvor Gesehenes vor seine Kamera zu bekommen: Das legendäre Marsupilami...
 
Originaltitel Sur la piste du Marsupilami
Produktionsjahr 2012
Genre Abenteuer
Laufzeit

ca. 104 Minuten

Altersfreigabe ab 6 Jahren
Regie Alain Chabat
Darsteller Jamel Debbouze, Alain Chabat, Lambert Wilson, Géraldine Nakache, Liya Kebede
     
Kritik
Ob Tim und Struppi, Asterix & Obelix oder Spirou & Fantasio - Frankreich hat schon einige Comicfiguren geschaffen deren Geschichten bis weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt wurden. Das Marsupilami gehört hier auch dazu, geniesst aber weitaus weniger Ansehen als beispielsweise Asterix & Obelix. Dies ist wohl auch der Grund, weshalb Alain Chabat's neuester Streifen 'Auf den Spuren des Marsupilami' nur in Frankreich die Kinokassen richtig klingeln liess. Rund fünf Millionen Zuschauer besuchten den Film im Kino, was aber wohl auch Publikumsliebling Alain Chabat zu verdanken ist. Vor über zehn Jahren drehte er 'Asterix & Obelix: Mission Kleopatra' und spielte dabei Julius Cäsar, für jene Rolle er heute noch bekannt ist. Nun meldet er sich nach sechs Jahren Regiestuhl-Abstinenz zurück und spielt - wie könnte es anders sein - sogleich selbst wieder mit. 'Auf den Spuren des Marsupilami' ist ein klassischer Abenteuerfilm, welcher jedoch getreu dem Comicvorbild sich selbst auch nicht ganz ernstnimmt. So steht der Slapstick im Vordergrund, welcher auch vor Celine Dion-vernarrten Diktatoren nicht Halt macht. Diese Überdrehtheit tut dem Film aber leider nicht nur Gutes. Denn das Marsupilami ist im Gegensatz zum restlichen Filmgeschehen überraschend realistisch ausgefallen und besitzt grösstenteils reales Tierverhalten. Somit wäre auch ein realistisches Abenteuer durchaus denkbar gewesen - und bei den ganz überdrehten Szenen kann man sich als Zuschauer auch gerne mal danach sehnen. Letztendlich wird ein mittelmässiger, aber doch ganz gut gelungener Streifen präsentiert - doch um länger in Erinnerung zu bleiben ist 'Auf den Spuren des Marsupilami' doch etwas zu wenig speziell ausgefallen. Zwar gelungen, doch um die Bekanntheit des Marsupilami zu steigern fehlt doch einiges!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Universum Film
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: DTS-HD 5.1
Französisch: DTS-HD 5.1
Untertitel Deutsch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Making Of
- Deutscher Trailer

Im Bonusmaterial finden sich leider lediglich ein kurzes Making Of, welches einen groben aber übersichtlichen Blick über die Machart des Filmes gibt, und den deutschen Trailer.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 12.03.13
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite