Aktuelle Kritiken
Hotel Mumbai Godzilla II: King of the Monsters
Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich Tolkien
This Is Us - 3. Staffel X-Men: Dark Phoenix
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Allied
von
Robert Zemeckis
 

"Prominent besetzt und stark inszeniert! Tolles Weltkriegs-Drama von klassischem Format!"

 
Release: 11. Mai 2017
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Der kanadische Agent Max Vatan (Brad Pitt) wird während des 2. Weltkriegs nach Casablanca geschickt, wo er sich als Ehemann der französischen Spionin Marianne Beauséjour (Marion Cotillard) ausgeben soll: Ihr Auftrag ist es, in einer gefährlichen Aktion den deutschen Botschafter auszuschalten. Während der Planung und Durchführung verlieben sie sich. Sie heiraten, haben eine Tochter und lassen sich in London nieder. Dort erhält Max von seinen Vorgesetzten eine Information, die seine Überzeugungen über den Haufen wirft.
 
Originaltitel Allied
Produktionsjahr 2016
Genre Drama
Laufzeit

ca. 125 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Robert Zemeckis
Darsteller Brad Pitt, Marion Cotillard, Jared Harris, Lizzy Caplan, Camille Cottin
     
Kritik
Das nennt mal wohl eine wuchtige Portion Hollywood: Regisseur und Oscar-Preisträger Robert Zemeckis ('Forrest Gump' und ebenso der Vater aller drei 'Zurück in die Zukunft'-Filme), meldet sich nur ein Jahr später nach seiner letzten Kino-Produktion 'The Walk', auf der grossen Leinwand zurück. Dieses Mal hat er mit Brad Pitt ('Moneyball') und Marion Cotillard ('La vie en rose') gleich zwei grosse Oscar-Preisträger mit im Gepäck und als Autor seines neuesten Werkes darf er auf ein Drehbuch des Oscar-nominierten Autors Steven Knight ('Kleine schmutzige Tricks') zurückgreifen. Die Rede ist von 'Allied', einem aufwändigen fünfundachtzig Millionen US-Dollar teuren 2. Weltkriegs-Drama, welches allerdings an den Kinokassen leider nicht ganz so überzeugte wie erhofft - dies aber zu unrecht. Klar, die Erwartungen an ein solches Cast & Crew-Paket sind natürlich hoch, aber sie werden weitestgehend auch erfüllt. Von der Machart her und inszenatorisch macht 'Allied' alles richtig. Der Flair der Vierziger-Jahre, insbesondere in Casablanca ist - mit all den authentischen Kostümen, dem Setting und der Musik, überträgt sich förmlich auf den Zuschauer. Dazu Brad Pitt und Marion Cotillard, zwei äusserst talentierte Schauspieler welche es wissen, sich in klassischen Historiendramen zu inszenieren. Pitt als eiskalter aber dennoch liebender Offizier, Cotillard als rebellische Widerstandskämpferin, mit dem inneren Wunsch eine harmonische Familie zu besitzen. Zurecht wurde das Kostüm-Design von Joanna Johnston für einen Oscar nominiert. Auch die Story hält sich auf einem hohen Niveau, ist aber leider nicht durchgehend wirklich spannend. Der Film hat seine starken Momente - wie beispielsweise der Flugzeugabsturz während einer Hausparty in London, die Gefängnisbefragung in Dieppe mit einem Résistance-Kämpfer oder natürlich das herzzerreissende Finale, auf einem englischen Militärflughafen in strömenden Regen. 'Allied' ist vielleicht nicht die Art von Film die lange in Erinnerung bleiben wird, da er dafür einfach zu konventionell und klassisch daherkommt, doch gelungen ist er auf alle Fälle - und damit auch sehr sehenswert. Prominent besetzt und stark inszeniert! Tolles Weltkriegs-Drama von klassischem Format!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Paramount Home Entertainment
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.40:1)
Ton Deutsch: Dolby Digital Surround 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Französisch: Dolby Digital Surround 5.1
Italienisch: Dolby Digital Surround 5.1
Spanisch: Dolby Digital Surround 5.1
Japanisch: Dolby Digital Surround 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Japanisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Die Geschichte von 'Allied: Vertraute Fremde'
- Produktionsdesign: Vom Studio in die Sahara
- Durch die Linse: Regie mit Robert Zemeckis
- Die Kostüme: 'Der Faden der Zeit'
- Bis dass der Tod uns scheidet: Max und Marianne
- Jungs und Mädels: Das Ensemble
- Die visuellen Effekte: Licht, Pixel, Action!
- Die Fahrzeuge: Hinter dem lenkrad
- Die Waffen: Gesichert und geladen
- Die Musik: Dieser Swing

Das Bonusmaterial von 'Allied' ist sehr gelungen und umfasst zehn Kurz-Featurettes, mit einer Länge von rund siebzig Minuten. Dabei werden wichtige Aspekte der Produktion aufgezeigt sowie auch auf Musik, Effekte und Kostüme eingegangen.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 19.05.17
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite