Aktuelle Kritiken
Jojo Rabbit Motherless Brooklyn
The Good Liar - Das alte Böse Lara
A Rainy Day in New York Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Das perfekte Geheimnis
von
Bora Dagtekin
 

"Auch wenn die zahlreichen Wendungen etwas sehr konstruiert wirken: Spass macht’s allemal!"

 
Release: 2. April 2020
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Drei Frauen, vier Männer, sieben Telefone - und die Frage: Wie gut kennen wir uns wirklich? Bei einem Abendessen wird über Ehrlichkeit diskutiert und spontan entschliessen sich die Freunde zu einem Spiel: Alle legen ihre Smartphones auf den Tisch und alles, was ankommt, wird geteilt: Nachrichten werden vorgelesen und Telefonate mitgehört. Was als harmloser Spass beginnt, artet bald zu einem grossen Durcheinander aus. Denn in dem scheinbar perfekten Freundeskreis gibt es mehr delikate Geheimnisse als man annehmen konnte.
 
Originaltitel Das perfekte Geheimnis
Produktionsjahr 2019
Genre Komödie
Laufzeit

ca. 120 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Bora Dagtekin
Darsteller Elyas M'Barek, Florian David Fitz, Jella Haase, Karoline Herfurth, Jessica Schwarz
     
Kritik
Nach sechs Jahren vollgepackt mit 'Fack ju Göhte' präsentiert Filmemacher Bora Dagtekin zur Abwechslung mal eine andere deutsche Komödie. 'Das perfekte Geheimnis' nennt sich sein neuester Streifen und hält gleich eine ganze Schar an deutschen Schauspiel-Promis bereit: Dagtekins "Muse" Elyas M'Barek, EFP Shooting Star 2016 Jella Haase, die Adolf Grimme Preis-Gewinner Florian David Fitz, Karoline Herfurth und Frederick Lau sowie Goldene Kamera-Gewinner Wotan Wilke Möhring und Bambi-Gewinnerin Jessica Schwarz. Sie alle sind Bestandteil dieses Kammerspiels, welches sich beinahe ausschliesslich und in Echtzeit während eines Pärchenabends in einer Münchner Dachgeschosswohnung abspielt. Drei Frauen, vier Männer und (insbesondere) sieben Telefone - denn die Krux des Abends: Alle Handys liegen während der ganzen Zeit auf dem Tisch und alle eingehenden Nachrichten werden laut vorgelesen und die Anrufe auf Lautsprecher geschalten. Was harmlos beginnt, schaukelt sich immer weiter hoch, bis letztendlich alles zu eskalieren droht. Bora Dagtekin, welcher nicht nur Regie führt sondern auch das Drehbuch dazu schrieb, beweist hier ein besonders geschicktes Händchen was diese Steigerung angeht: Das Tempo, die Witze, die Dialoge - alles passt und lässt den Zuschauer fühlen, als sässe er ebenfalls an besagtem Esstisch. Die Stärken des Filmes sind ganz klar die (teils sehr) überraschenden Wendungen, welche zwar hie und da etwas konstruiert wirken (gegen Filmende fast ausschliesslich), dennoch aber ihr Ziel nicht verfehlen: Eine kurzweilige und spannende Komödie über stolze zwei Stunden auf engstem Raum interessant und fesselnd zu halten. Fans von deutschen Komödien werden diesen Film mit Sicherheit lieben. Auch wenn die zahlreichen Wendungen etwas sehr konstruiert wirken: Spass macht’s allemal!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Constantin Film
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (2.39:1)
Ton Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1 & Dolby Digital 2.0
Untertitel Englisch, Deutsch (für Hörgeschädigte)
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Audiokommentar mit Elyas M'Barek und Florian David Fitz
- Behind the Scenes-Clips
- Setaufbau
- Outtakes
- Extended Scenes
- Interviews
- Hörspielprobe
- Trailer
- Teaser

Das Bonusmaterial bietet über eine Stunde Laufzeit und lädt noch einmal ein um herzhaft zu lachen. Insbesondere die neun Minuten Outtakes sind köstlich. Hinter die Kulissen blickt man zwar nur rund drei Minuten, dafür gibt’s fast eine halbe Stunde an Interviews.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 15.04.20
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite