Aktuelle Kritiken
Breaking News in Yuba County SpongeBob Schwammkopf - Eine schwammtastische Rettung
100% Wolf Escape Room 2 - No Way Out
Space Jam: A New Legacy The Unholy
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 

Und die Party geht weiter! Inzwischen ist es beinahe unmöglich geworden Microsoft's 'Lips' und Sony's 'SingStar' gegenüber zu stellen. Laufend kommen neue Liedersammlungen auf den Markt und alle jeweils unter einem anderen Motto. Microsoft geht dieses mal mit dem viel aussagenden Titel 'Party Classics' an den Start und ist somit dieses Jahr der erste der beiden Publisher, welcher seiner Fangemeinde neue Ware bietet. Im April geht es denn auch bereits weiter mit 'Lips: I Love the 80s', wo das Übertrumpfen mit Sony in die nächste Runde geht.

Die Konkurrenz schläft jedoch nicht und so bringt Sony diesen Juni 'SingStar: Fussball Hits' und im Verlaufe des Jahres noch 'SingStar: U2' in die Läden. Das letzte Jahr konnten sie bereits mit 'SingStar: Chartbreaker' im Dezember erfolgreich abschliessen. Zurück zu 'Lips' und dem neu erschienenen 'Party Classics'. Als erstes soll erwähnt werden dass Microsoft sich ganz klar von Edition zu Edition steigert. Die Songauswahl ist dieses Mal wirklich sehr gelungen und löst beim blossen Lesen des Liedtitels einen "Ach ja, diesen Song gab es damals ja auch noch"-Effekt aus. Mitunter hat es auch viele Songs die selbst Nicht-Karaoke-Fans vors Mikro locken.



Unter den Songs befinden sich Fetenhits wie 'YMCA' von den Village People, 'Let’s Get It Started' von den Black Eyed Peas, 'I Will Survive” von Gloria Gaynor, 'Live is Life' von Opus, 'Wannabe' von den Spice Girls sowie 'Sweet Home Alabama' von Lyrnyrd Skynyrd. Aber auch weniger bekannte Stimmungsmacher wie 'Doctor Jones' von Aqua, 'Groove Is In The Heart' von Deee-Lite oder 'It's Not Unusual' von Tom Jones sind auf der Disc enthalten. Mit 'You're Beautiful' von James Blunt, 'Kiss Me' von Sixpence None The Richer und 'When a Man Loves a Woman' von Percy Sledge wird auch die "Kuschel-Fraktion" bedient. Auffallend ist, dass bei sehr vielen der 40 Songs die Original-Videos verwendet werden - auch bei älteren, was die Songs natürlich noch authentischer (und vorallem spassiger) wirken lässt. Die restlichen Lieder denen kein originales Video beigelegt ist, werden dann lediglich durch spezielle Visualisierungen im Hintergrund präsentiert. Ein neues Feature welches eingeführt wurde ist, dass man alle Songs - auch welche die von einer anderen 'Lips'-Version stammen - auf einen Blick sieht. So hat man stets eine einwandfreie Übersicht, welche Songs noch interessant zum Singen wären, auf welcher 'Lips'-Version sie sich befinden und auch welche Songs zum Download bereit stehen.



Wieso soll man sich denn nun noch einen weiteren 'Lips'-Ableger zu tun? Und wieso genau diesen? Zum einen bietet 'Party Classics' eine Song-Palette die bestimmt für jeden etwas dabei hat - ob nun unbekannte oder bekannte Songs, ob aus den 80er, 90er oder auch Hits von heute. Zudem hat es einige wenige Neuerungen, wie zum Beispiel den seperaten Einzelspielermodus, sowie die Auflistung aller verfügbaren 'Lips'-Songs. Aber auch neue Erfolge und Auszeichnungen fordern den geübten Spieler sowie auch den Anfänger heraus.


Genre: Karaoke-Spiel
Plattformen: XBox360
Release: 24. Februar 2010
Altersfreigabe: ab 12 Jahren
Publisher: Microsoft


Kaufen bei Wog.ch
Kaufen bei CityDisc.ch
Kaufen bei Amazon.de

Herzlichen Dank an Microsoft für das Rezensionsexemplar des Spiels!

verfasst von Philipp Fankhauser
18. März 2010

Zurück zur vorherigen Seite