Aktuelle Kritiken
Alita: Battle Angel Modern Family - 9. Staffel
Ein letzter Job Dumbo
Lloronas Fluch Sweethearts
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Wätterschmöcker
von
Thomas Horat
 

"Abgesehen davon dass man die liebenswerten Muotataler kaum versteht, ein toller Heimatfilm!"

 
Release: 23. Dezember 2010
 
> Kaufen bei CityDisc.ch
 

Inhalt
Das Wetter ist ein allgegenwärtiges, globales Thema, das alle Menschen betrifft und sie immer wieder neu beschäftigt. Besonders in der heutigen Zeit mit zunehmenden Naturkatastrophen und dem vielbesprochenen Klimawandel. Der Film setzt sich mit Fragen rund ums Wetter auseinander und porträtiert ein Jahr lang den Alltag der Muotataler Wetterpropheten. Sie sagen das Wetter anhand von Natur-Beobachtungen ein halbes Jahr voraus und sind heute bekannter als je zuvor.
 
Originaltitel Wätterschmöcker
Produktionsjahr 2010
Genre Dokumentation
Laufzeit

ca. 98 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Thomas Horat
Darsteller Martin Holdener, Benny Wagner, Martin Horat, Peter Suter, Karl Reichmuth, Alois Holdener, Schinner Peter
     
Kritik
Dass sich der Schwyzer Dokumentarfilm 'Wätterschmöcker' letztendlich zu den zehn erfolgreichsten Schweizer Filmen des Jahres 2010 zählen durfte, war wohl nicht nur für die Beteiligten eine Überraschung. Gedreht wurde rundum die beiden Mythen - in Illgau, Hinterbergen, im Stoosgebiet, Riemenstalden und natürlich im berüchtigten Muotatal. Die Hauptakteure sind natürlich die Wetterpropheten selbst: Martin Holdener (genannt Muser), Benny Wagner (Geissdädi), Martin Horat (Wättermissionär), Peter Suter (Sandstrahler), Karl Reichmuth (Steinbockjäger), Alois Holdener (Tannzäpfler) und Schinner Peter. Regisseur Thomas Horat hat nicht weniger als sieben Jahre Arbeit in das Projekt investiert und aus den einhundert Stunden Filmmaterial eine knapp einhundert-minütige Dokumentation geschnitten. Die Ruhe der „Wätterschmöcker“ spürt man deutlich in jeder Filmminute, ihr Witz ist absolut unverkennbar und die Liebe zur Natur schwebt andauernd in der Luft. Dazu gibt es stets die passende Musik der schwyzerischen Ländlermusig 'Hujässer', welche dem Alpenleben inmitten der Schweiz eine gehörige Portion Atmosphäre verleihen. Zwar versteht man einige der „gmögigen“ Muotataler fast bis überhaupt nicht, aber trotzdem sprechen ihre Gesichtsausdrücke ganze Bände - auch wenn sie zuweilen hinter einem dichten Bart versteckt sind. Abgesehen davon dass man die liebenswerten Muotataler kaum versteht, ein toller Heimatfilm!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Impuls Home Entertainment
Anzahl Discs 2
Verpackung Amarayhülle
Bild 16:9 (2.35:1)
Ton Schweizerdeutsch: Dolby Digital 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Rätoromanisch
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- viele zusätzliche Dokumentationen
- erweiterte Szenen
- Booklet mit Sonderdruck

Das Bonusmaterial hat eine überaus stolze Länge von über drei Stunden. Hinzu kommt dass die Special Edition auch ein Booklet mit allen Propheten beinhaltet.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 14.01.11
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite