Aktuelle Kritiken
Gregs Tagebuch 4: Böse Falle! Die göttliche Ordnung
Gold Kidnap
Alien: Covenant Abgang mit Stil
Mehr...
 
DVD Suche
 
 
md-press Shop
 
 
Manchester by the Sea
von
Kenneth Lonergan
 

"Casey Affleck in der Rolle seines Lebens! Ein bewegendes Melodrama mit ganz viel Tiefgang!"

 
Release: 1. Juni 2017
 
> Kaufen bei Cede.ch
> Kaufen bei Exlibris.ch
 

Inhalt
Der überraschende Tod seines Bruders Joe (Kyle Chandler) zwingt Lee Chandler (Casey Affleck) seine Anstellung in Boston niederzulegen und wieder in das fünfzig Kilometer nördlich gelegene Manchester-by-the-Sea zu fahren, dem er vor Jahren den Rücken gekehrt hatte. Eigentlich will Lee so schnell wie möglich wieder zurück, aber weil Joe ihn als Vormund von dessen mittlerweile sechzehnjährigen Neffen Patrick (Ben O'Brien / Lucas Hedges) eingesetzt hat, muss er vorerst bleiben.
 
Originaltitel Manchester by the Sea
Produktionsjahr 2016
Genre Drama
Laufzeit

ca. 137 Minuten

Altersfreigabe ab 12 Jahren
Regie Kenneth Lonergan
Darsteller Casey Affleck, Michelle Williams, Kyle Chandler, Lucas Hedges, Mary Mallen
     
Kritik
Vor lauter 'La La Land' gingen an der Oscarverleihung 2017 fast alle anderen nominierten Filme etwas unter - so auch 'Manchester by the Sea', welcher mit insgesamt sechs Nominierungen (darunter Bester Film, Beste Regie und Bestes Drehbuch) ebenfalls zu den Favoriten zählte. Letztendlich konnten zwar nur zwei Oscars gewonnen werden, dafür aber zwei bedeutende: Das Beste Originaldrehbuch sowie der Beste Hauptdarsteller. Letzterer ging an Casey Affleck, den drei Jahre jüngeren Bruder vom zweifachen Oscar-Preisträger Ben Affleck. Casey's Leistung in 'Manchester by the Sea' rechtfertigt den Gewinn dieses Oscars in allen Belangen. Als eher wortkarger Protagonist weiss er das Publikum abzuholen um mit ihm zusammen das Mysterium um seine scheinbar grundlosen Aggressionen langsam aufzudecken. Regisseur und Autor Kenneth Lonergan (zuvor bereits für seine Drehbücher zu 'Gangs of New York' und 'You Can Count on Me' Oscar-nominiert) inszeniert das Geschehen äusserst stilvoll und in einer überaus passenden Atmosphäre der kleinen Stadt auf Cape Ann im Bundesstaat Massachusetts. So erscheint beinahe jedes gesprochene Wort der Protagonisten elementar und tiefgründig, was die weit über zweistündige Laufzeit wie im Fluge vergehen lässt (nicht selbstverständlich für ein Melodrama dieses Kalibers). Lonergan arbeitet zudem auch überaus geschickt mit Rückblenden. Es braucht keine Text-Einspieler um dem Zuschauer zu verdeutlichen, in welchem Jahr und Ort man sich befindet - dies erledigt das intelligent geschriebene Drehbuch auch ohne Text und Zahlen. Neben Affleck sind auch die schauspielerischen Leistungen von Michelle Williams (bekommt leider etwas zu wenig Screentime) sowie des jungen Lucas Hedges zu erwähnen, welche beide ebenfalls mit einer Oscar-Nomination geehrt wurden. 'Manchester by the Sea' ist so letztendlich nicht wie vielleicht erwartet ein träges Melodrama welches mehr deprimiert als interessiert, sondern eine aufwühlende Geschichte mit einer atmosphärisch hervorragenden Inszenierung. Casey Affleck in der Rolle seines Lebens! Ein bewegendes Melodrama mit ganz viel Tiefgang!
 

Schärfe
Farben/Kontrast
Rauschfreiheit

Raumklang
Verständlichkeit
Bass

 
Verleih Universal Pictures
Anzahl Discs 1
Verpackung Bluray-Hülle
Bild 16:9 (1.85:1)
Ton Deutsch: DTS Digital Surround 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Französisch: DTS Digital Surround 5.1
Italienisch: DTS Digital Surround 5.1
Spanisch: DTS Digital Surround 5.1
Russisch: DTS Digital Surround 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Niederländisch, Mandarin, Arabisch, Hindi
 


Umfang
Infogehalt
Originalität

- Filmkommentar mit Regisseur / Autor Kenneth Lonergan
- Das Making Of von 'Manchester by the Sea'
- Unveröffentlichte Szenen

Neben einem Audiokommentar von Kenneth Lonergan gibt es drei nicht verwendete Szenen sowie ein rund fünfzehnminütiges, allumfassendes Making Of über die Entstehung, die Besetzung und die Idee des Filmes.

© rezensiert von Philipp Fankhauser am 13.06.17
Unser Wertungssystem

Zurück zur vorherigen Seite